„Fehr“-Absperrungen

Es gibt viele Gründe Absperrungen im Straßenverkehr, auf öffentlichen Plätzen und im privaten Bereich vorzunehmen. Unberechtigtes Befahren oder Parken soll verhindert werden. Der Einsatzbereich von Absperrungen ist vielseitig.

Unsere Absperrpfosten aus Stahl, feuerverzinkt sind in mehreren Größen und unterschiedlichen Kopfformen lieferbar.
Unser Kugelkopf „Das Original“ ist auf Grund seiner anspruchsvollen und zeitlosen Form seit Jahren im ganzen Bundesgebiet und europ. Ausland vertreten.
Er passt sich klassischer sowie moderner Umgebung gleich gut an.

Die Funktion als ortsfester Pfosten zum Einbetonieren oder die herausnehmbare Variante mit Bodenhülse, Feuerwehrdreikant-Verschluss bzw. Schließzylinder und Spezialverriegelung steht zur Verfügung.

Der gewünschte Farbton wird durch zusätzliche Pulverlackbeschichtung erreicht.
Durch Signalstreifen aus reflektierender Folie (ring- oder spiralförmig) ist auch in Gefahrenbereichen die Verkehrssicherheit gewährleistet.

Als Einzelaufstellung aber auch in Kombination mit Kette, Rohrrahmen oder Ziergitter sind unsere Absperrpfosten in vielen Bereichen einsetzbar.
Auszeichnend ist die gute Form, hohe Stabilität und lange Lebensdauer. Sondermodelle wie z. B. mit Bodenplatte zum Aufdübeln oder mit Sollbruchstelle sind ebenfalls lieferbar.

Kundenwünsche nehmen wir gern entgegen.